Die Furtmühle

Kochen mit Liebe - Essen mit Freude - Trinken mit Genuss

 

 

Das ist der Leitspruch nachdem Gustl und Anni ihren Gasthof in Schwackerreith führen.

In unserem Gasthof gibt es eine Gaststube, in der ungefähr 80 Leute Platz finden. Außerdem gibt es einen Weinkeller, einen Stadel in dem oft Hochzeiten gefeiert werden, eine Eisstockhalle und verschiedene Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer in denen sich unsere Gäste wohl fühlen können.

Im Sommer können Sie in der wunderschönen Mühl baden gehen, am Beach-Volleyballplatz Volleyball spielen oder sich einfach in der Sonne entspannen.

Im Winter gibt es natürlich einen Eisstockteich und  nahe liegende Langlaufloipen. Außerdem ist es nur eine halbe Stunde mit dem Auto bis zum beliebten Schigebiet Hochficht (www.hochficht.at).

            

 

Heiligenstein

Aus der großen Mühle oberhalb der Furtmühle bei der Kapelle (520m) "Heiliger Stein", ragt ein Granitblock, der an der Oberfläche eine schalenförmige Vertiefung hat.

Die Mulde im Schalenstein ist auch in trockenen Sommermonaten ständig mit Wasser gefüllt. Darin sollen Menschen Heilung von verschiedenen Gebrechen finden. Nach einer Legende hat die Heilige Familie auf ihrer Flucht das Jesuskind hier gebadet. Seither vertrocknet das Wasser auf dem Heiligen Stein nicht mehr.

Nach der Errichtung einer Kapelle um 1800 setzte ein großer Wallfahrtzug ein. Das Altarbild in der Kapelle stellt Maria mit dem Kind und dem Heiligen Stein dar.